StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Agnetha Laverne - Erstickung.

Nach unten 
AutorNachricht
Agnetha

avatar

Weiblich

BeitragThema: Agnetha Laverne - Erstickung.   Fr März 30, 2012 5:19 am







AGNETHA LAVERNE



Um den GOTT zu erwecken,
müssen wir den Menschlein RACHSUCHT und ANGST beibringen,
denn erst dann wird sie funktionieren, die ultimative UNTERWERFUNG.
Ich bitte dich, SORGE dich nicht - ihr ABERGLAUBE
und ihr Verlangen nach MACHT wir sie schnell in einen nebligen KRIEG stürzen,
dessen ERSTICKUNG sie nur durch eine riesige INTRIGE
und den TOD ihrer niederen Rasse erreichen werden...



ALTER .
Auch wenn sie nicht gerade danach aussieht mit ihrer Unschuldsmiene und dem kindlichen Gesicht, so ist sie doch bereits achtzehn Jahre alt - sie ist nur wenige Augenblicke jünger als ihre Schwester Agathe.
GESCHLECHT.
Es handelt sich hierbei ziemlich eindeutig um ein Mädchen, eine junge Frau wohl eher, was man hervorragend an der ziemlich weiblichen Figur und ihren wohlgeformten Rundungen, aber auch an den langen Zottelhaaren und den weichen Gesichtszügen erkennen kann.
ORGANISATION .
Sie hat sich ihrer Schwester angeschlossen und als diese der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. beitrat, folgte sie ihr blindlings.
MORAL.
Sie fürchtet die G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. und fühlt sich meist nicht besonders wohl, doch langsam gewöhnt sie sich an die meisten der Eigenarten und beginnt einige unter ihnen sogar zu verstehen und zu mögen. Ihr geht es weniger um die Sache, so wie ihrer Schwester, als um die Personen um sie herum. Trotzdem würde sie niemals Verrat begehen, allein wegen ihrer Schwester, die sich mit der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. identifiziert und da sie ihr einziger Halt zu sein scheint, würde sie nichts unternehmen, um ihrer Agathe zu schaden.
FERTIGKEITEN .
Als ERSTICKUNG ist es wohl ziemlich offensichtlich, was ihre Fertigkeiten angeht. Sie saugt Gase aus der Luft um sich heraus, zumeist den Sauerstoff, aber auch an Rees Cola hat sie sich bereits vergangen, um ihn zu ärgern. Doch tatsächlich kann das eine Grausame Waffe sein, denn ob es dazu dient zu Foltern, oder tatsächlich jedes bisschen Sauerstoff aus den Lungen einer Person zu quetschen - Agnetha schafft es... und das macht ihr Angst.
KÖRPERBAU .
Sie ist nicht besonders. Agathe und sie sind weder zu groß noch zu klein, um aufzufallen, weder wirklich dick, noch recht dünn und auch wenn sie nicht unbedingt das Gesicht eines Models haben, kann man sie nicht als Hässlich bezeichnen, vor allem nicht wenn sie denn mal lächeln.
STÄRKEN .
Sie ist nicht durch und durch verdorben, auch wenn sie der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. angehört und das kann man wohl als Stärke bezeichnen - sie hat ein Gewissen. Wenn auch ein kleines, denn sie wurde nicht unbedingt dazu erzogen Reue zu zeigen und vor allem Agathe hat da einen eher miserablen Einfluss auf sie, doch einen Funken Menschlichkeit hat sie sich immer bewahrt und den hütet sie, wie ihren Augapfel. Ansonsten wäre noch zu sagen, dass sie stets versucht zu schlichten und ihre Schwester zu beruhigen und im Zaum zu halten, was wahrlich nicht leicht ist. Sie ist eher ängstlich veranlagt, was wohl daher kommt, dass sie sich vor sich selbst fürchtet, doch wenn sie sich sicher fühlt, dann blüht sie regelrecht auf - was sich dann unterschiedlich äußert: sie lacht viel, albert herum oder beginnt sogar zu plappern, was nun wirklich untypisch ist, da sie sonst nicht viel sagt.
SCHWÄCHEN .
Doch sie ist sehr unsicher, hat Angst ihre Macht einzusetzen und ist doch gnadenlos, wenn sie es tut. Es gibt einegewisse Granze in ihr, wenn sie diese überschreitet, ist sie nur noch schwer im Zaum zu halten und unberechenbar, doch das passiert nicht sehr oft. Außerdem sorgt sie sich stets um ihre Zwillingsschwester, was sie oft in ihrem eigenen Leben behindert, das sich nur um Agathe zu drehen scheint und darum, dass sie nicht wieder jemanden aus Versehen umbringt.
ELTERN .
Wo wir gerade beim versehentlichen Umbringen sind... es war ein schrecklicher Wutanfall Agnethas, der ihre Eltern zur Strecke gebracht hat. Als die kleine ERSTICKUNG mit ihnen fertig war, glichen sie kaum noch einem Menschen, so eingesunken und zerkrümelt waren sie. Man sollte eben nicht versuchen sie von ihrer Schwester zu trennen...
GESCHWISTER .
Agathe ist ihre einzige Schwester, ihr Zwilling, ihr Leben. Es ist die maskierte Verrücktheit, ihr Gegenpart, denn obgleich sich die verrückte Maskerade versucht ihr anzupassen, wird sie nie deren wahren Wahnsinn erreichen - zum Glück.
SONSTIGES .
Sie ist sich sicher, dass Agathe irgendwann ihr Untergang sein wird und sie hat kein Problem damit, im Gegenteil Ihre einzige Sorge ist, dass KRIEG überleben könnte und sich dann niemand mehr um sie kümmern könnte.

Ein neuer Weg wird geboren.
Die lange Reise ins Ungewisse.
Totenstille die Weggefährtin.
Botschaften die Vermächtnisse.
Glühende Stürme quälen.
Verzerrte Gedanken schreien.
Vom Staub zerschürfte Haut
auf VERDERBEN und GEDEIHEN.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Agnetha Laverne - Erstickung.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: WELTENWANDERER. :: G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T.-
Gehe zu: