StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mortimer Cazil - Aberglaube.

Nach unten 
AutorNachricht
Mortimer

avatar

Männlich

BeitragThema: Mortimer Cazil - Aberglaube.   Sa Nov 19, 2011 12:35 pm







.JOSEPH MORTIMER CAZIL.



Um den GOTT zu erwecken,
müssen wir den Menschlein RACHSUCHT und ANGST beibringen,
denn erst dann wird sie funktionieren, die ultimative UNTERWERFUNG.
Ich bitte dich, SORGE dich nicht - ihr ABERGLAUBE
und ihr Verlangen nach MACHT wir sie schnell in einen nebligen KRIEG stürzen,
dessen ERSTICKUNG sie nur durch eine riesige INTRIGE
und den TOD ihrer niederen Rasse erreichen werden...



ALTER .
Das genaue Alter des jungen Mannes ist nicht bekannt, doch fragt man ihn, so antwortet er stets "Einundzwanzig". Wie lange er dieses Spiel allerdings noch spielen kann, ist fraglich, denn irgendwann muss er ja mal älter werden.
GESCHLECHT.
Obwohl er eine recht schmächtige, dürre Gestalt hat, ganz im Gegensatz zu dem, was man "männliches Idealbild" nennen würde, ist deutlich erkennbar, dass es sich bei Mortimer um einen jungen Mann handelt.
ORGANISATION .
Nachdem er sich mit 17 seine Mutation offenbarte, suchte Mortimer Zuflucht bei der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. und fand diese schließlich auch dort. Hier wurden seine sich plötzlich offenbarten Fähigkeiten trainiert.
MORAL.
Auch wenn er immer sehr weinerlich diesbezogen erscheint, hegt Mortimer doch ein starkes Band zu dieser zehnköpfigen Gemeinschaft. Es wird oft deutlich, dass er nicht hier wäre, wenn seine Umstände ihm anders gegeben wären - aber dem ist nicht so. Mortimer ist an G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T gebunden, was ihm nur umso deutlicher macht, dass er ohne es keine Chance hätte.
FERTIGKEITEN .
Eine wirklich grauenvolle Fähigkeit. Mortimer erkennt die Sünden der Menschen, die ihm begegnen, und kann diese vor ihnen abspielen. Bei genügend mentaler Kraft schafft es der junge Mann sogar, sie in eine Art Traumwelt zu versetzen, in welcher sie eben diese Situation noch einmal durchspielen müssen. Er greift somit aktiv in die Psyche derjenigen ein, gegen die er bestehen muss, und kann sie somit in den Wahnsinn treiben. Dr Nachteil lieht darin, dass Mortimer ebenfalls alles sieht - was ihn unter den meisten Umständen auch nicht gerade kalt lässt. Aktuell arbeitet er gerade daran, die Erinnerungen an die Sünden verfälschen und damit verschlimmern zu können.
KÖRPERBAU .
Er wirkt sehr schwach, da er sehr dünn ist. Mortimer gilt offiziell als unterernährt, was er sich alleringds selbst zuzuschreiben hat - er hungert, damit ihm seine Sünden vergeben werden.  Zusätzlich ist er ein ziemlich hoch gewachsener Junge, bestimmt 1,85 groß (gemessen wurde er nie, daher kann man nur schätzen), und das unterstreicht diese Erscheinung noch zusätzlich. Er sieht tatsächlich nicht gesund aus, sein Gesicht wirkt eingefallen, die Schatten, die unter seinen Augen liegen - mal abgesehen von seinen ihm durch seine "Bürde" gegeben Stigmen - lassen ihn älter und gebrechlicher wirken.
STÄRKEN .
Mortimer ist ein kluger Kopf, der über seine Aktionen nachdenkt, bevor er die ausführt. Er ist ein ruhiger, stiller Geselle, stets höflich und auf Freundlichkeit bemüht. Außerdem ist er sehr selbstlos und opfert sich mit Vorliebe für andere auf, macht deren Dreck weg etc.
SCHWÄCHEN .
Dass er sein Leben als für Unwichtig unwert empfindet und sich selbst geiselt, da er der Annahme ist, sein Gott hätte ihn verstoßen, sind nur wenige Punkte, die Mortimer schwach machen. Er lässt sich auch viel zu einfach ausnutzen, ist höchst pessimistisch und leicht zu Manipulieren.
ELTERN .
Mortimer war der einzige Sohn einer Hure, die ihn an ein Kloster gab. Dort wurden quasi die Mönche seine Eltern. Er selbst sah sich immer als ein Sohn Gottes, bis seine Mutation sich sichtbar machte. Die Mönche wollten ihn daraufhin verbrennen, da sie an ein Teufelwerk glaubten. Mortimer entkam und wurde ein Teil der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T., deren Mitglieder nun seine Familie sind.
GESCHWISTER .
Keine, abgesehen von den anderen beiden Findelkindern, die das Kloster ebenfalls aufgezogen hat - ein jüngeres Mädchen und ein noch jüngerer Bursche.
SONSTIGES .
Mortimers Rücken ist mit Millionen von kleinen Punkten bedeckt. Sieht man sie sich von  nahem an, erkennt man, dass es kleine Kreuze sind, also Stigmen. Sein kompletter Rücken ist von den Einkerbungen Gottes Zeichens übersäht.

AUGE UM AUGE

und Zahn um Zahn.
Es brennen Welten

VERNUNFT UND WAHN.
AUGE UM AUGE

Zahn um Zahn.
Auserkoren und

KRANK VOM WAHN.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mortimer Cazil - Aberglaube.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: WELTENWANDERER. :: G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T.-
Gehe zu: