StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rees Hunt - Unterwerfung.

Nach unten 
AutorNachricht
Rees

avatar

Männlich

BeitragThema: Rees Hunt - Unterwerfung.   Sa Nov 19, 2011 11:58 am







REES MACHLON HUNT



Um den GOTT zu erwecken,
müssen wir den Menschlein RACHSUCHT und ANGST beibringen,
denn erst dann wird sie funktionieren, die ultimative UNTERWERFUNG.
Ich bitte dich, SORGE dich nicht - ihr ABERGLAUBE
und ihr Verlangen nach MACHT wir sie schnell in einen nebligen KRIEG stürzen,
dessen ERSTICKUNG sie nur durch eine riesige INTRIGE
und den TOD ihrer niederen Rasse erreichen werden...



ALTER .
Er mag aussehen, als würde er mit 24 in der Blüte seiner Jahre stehen - doch der Schein trügt. Nicht nur die Blüte müsste die Unterwerfung längst hinter sich gelassen haben, sondern selbst das Welken, denn tatsächlich zählt er bereits seit 139 Jahren die vorbeiziehenden Sommer.
GESCHLECHT.
Es ist weder zu übersehen, noch zu überhören, dass es sich bei Rees um einen männlichen vertreter seiner Art handelt - wobei er davon wohl auch der einzige ist... zum Glück.
ORGANISATION .
Er gehört schon seit 1897 zur G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. - weder freiwillig, noch hat er es je genossen dazu zu gehören. Er hat die Herrschaft Raroszs noch erlebt und ist wenige Monate nach seinem Tod in dessen Fußstapfen getreten, als sich niemand dazu in der Lage sah seinen Posten zu übernehmen und die G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. zur Ordnung zu bringen.
MORAL.
War es ihm anfangs noch recht egal, wie es um seine Organisation und den Krieg mit den Wächtern stand, umso mehr lernte er mit den Jahrzehnten dazu. Inzwischen ist er ein ernst zu nehmender gegener der Zwölf geworden, der es mit seiner gnadenlosen Verbissenheit bisher am weitesten darin gebracht hat, sein Heer um sich zu scharen.
FERTIGKEITEN .
Es sind weniger Fertigkeiten, als ein Fluch, den er sich aufgrund einer Auseinandersetzung mit der damaligen ABERGLAUBE zugezogen hat. Er teilt seinen Körper mit einer Bestie, welche aggressiv in seinem Inneren wütet und nur darauf zu warten scheint, dass er die Kontrolle verliert. Sie bricht wortwörtlich aus ihm heraus, wenn er wütend oder aufgeregt ist und er kann sich in diesem Stadium nicht mehr kontrollieren und mutiert vollkommen zu dieser Bestie. Hin und wieder kann man beobachten, wie sie sich unter seiner Haut bewegt.
KÖRPERBAU .
Seine große Statur ist durchaus als hünenhaft zu bezeichnen. Er ist 197 cm groß, breitschultrig und mit Muskeln bepackt, die seine Knochen dennoch nicht davor bewahren können recht leicht zu brechen. Es scheint als wären sie durch die Bestie bereits zu oft gebrochen, um überhaupt noch richtig zusammen zu wachsen.
STÄRKEN .
Neben seinem großen Erfahrungsschatz, den er über die Jahrzehnte aufgebaut hat, hält ihn wohl vor allem seine Selbstbeherrschung noch immer an der Spitze der G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T. - sicher wirkt er stets angespannt und aggressiv, doch in Anbetracht der Tatsache, wie oft er die Bestie zurückhalten kann, wirkt er selbst wenn er wütend ist noch relativ harmlos gegen dieses Monster. Außerdem scheint er ein guter Taktiker zu sein, denn selbst nach so langer Zeit ist es der Loge noch immer nicht wieder gelungen einen seiner Schützlinge zu töten.
SCHWÄCHEN .
Neben der Bestie, die ihn stets nervös, ununterbrochen wütend und meist sehr mürrisch macht, zählt wohl auch eine kühle Arroganz zu seinen Schwächen, die hin und wieder in ein wenig Überheblichkeit um zu schwingen scheint. Außerdem ist er ein unglaublich schlechter Verlierer.
ELTERN .
Über seine Eltern ist nichts bekannt, er wird nur ungewöhnlich still und regt sich nach weiteren Fragen schrecklich auf, wenn man ihn dann nicht in Ruhe lässt. Besonders seine Mutter scheint ein wunder Punkt zu sein.
GESCHWISTER .
Er hat keine Geschwister, zumindest sagt er das.
SONSTIGES .
Die Bestie ist ein vollkommen separates Lebewesen und während sie in Erscheinung tritt, scheint Rees in ihrem verstand zu versinken, bis sie ihrer Wut freien Lauf gelassen hat. Sie scheint die Anwesenheit Mortimers zu begrüßen und sogar recht positiv auf ihn zu reagieren, was seine Anwesenheit in Rees' Augen zu einer willkommenen Abwechslung macht, da er dann zumindest für einen Moment Frieden zu finden scheint.

So what if you can see the DARKEST side of me?
No one will EVER change this ANIMAL I have become
HELP me believe it's not the REAL me
Somebody help me TAME this animal





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rees Hunt - Unterwerfung.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: WELTENWANDERER. :: G.R.A.U.S.A.M.K.E.I.T.-
Gehe zu: